Cloud One – Watte zum Rauchen??

0

Seit kurzem gibt es einen neuen Hersteller, der eine neue nikotin- und tabaklose Alternative verspricht. Anstatt Tabakblätter verwendet dieser Zellstoff als Trägermaterial. Zellstoff ist nichts anderes als Pflanzenfasern die nachbearbeitet werden und wir kennen sie meist als Papier, Karton oder eben Watte. Auch wenn sich das ganze im ersten Moment total verrückt anhört, ist das Prinzip garnicht so neu. Im Vaping Bereich verwenden Dampfer schon seit Jahren Watte als Trägermaterial für ihr Liquid.
Mit einem ausgewählten Schnitt des Trägermaterials sind Cloud One Dampfprodukte für jede Shisha und für jeden Shishakopf geeignet. Cloud One Dampfprodukte sind fertig aromatisiert und in mehreren Geschmacksrichtungen erhältlich.

Cloud One – Alternative für Shisha Cafes?

Da Cloud One gedampft wird und nicht geraucht, ist die Verwendung von Cloud One für Shisha Cafes völlig legal. Außerdem enthält dieser Tabakersatz kein Nikotin und ist deshalb auch für alle Shisha Lokale, die vom Nichtraucherschutzgesetz betroffen sind, eine Überlegung wert. Das Ganze ähnelt normalem Tabak sehr stark, weshalb auch die Berührungsängste der Shisha Bar Kunden gegenüber Tabakersatz schwinden könnten. Hinzu kommt, dass diese Tabak Alternative geschmacklich richtig lecker ist. Deshalb sollte man sich als Lokal Betreiber überlegen, ob man Cloud One nicht mal ausprobiert.

Cloud One gesünder als Tabak?

Im Endeffekt wird immer noch Dampf in die Lunge inhaliert und hat deshalb immer noch etwas mit dem Rauchen zu tun. Aber am besten lässt sich dieser Tabakersatz mit dem Rauchen einer E-Zigarette vergleichen. Sowie bei elektrischen Zigaretten findet eine Verdampfung von Nebelfluiden statt. Dabei entstehen keine Feststoffe bzw. kein Feinstaub, sondern nur feinste Flüssigkeitspartikel in Form von Dampf. Durch Cloud One Dampfprodukte entsteht also kein Rauch, da Rauch ein Gemisch aus Feststoffen uns Luft darstellt und Rauchen als bewusstes Einatmen von Rauch verbrennender Pflanzenteile definiert ist. Außerdem enthalten die Dampfprodukte von Cloud One kein Nikotin. Der Hersteller empfiehlt um wirklich „gesund“ zu dampfen, eine elektrische Kohle zu verwenden. Nimmt man anstelle der Elektro-Kohle Naturkohle so entstehen PAK, Schwermetalle und Kohlenstoffmonoxid.

Fazit

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass sich die Hersteller von Cloud One sich Gedanken gemacht haben um ein Tabakersatzprodukt herzustellen das dem Shisha Tabak sehr nahe kommt. Wir von SmokeNews befinden diese Alternative für gut und sollte unbedingt ausprobiert werden. Vor allem wenn man bedenkt welche Vorteile diese Alternative für Shisha Lokale hat.


Teilen
Vorheriger ArtikelHookah Battle Urban und Europe Cup
Franz
Durch meinen Cousin rauche ich seit 2015 Shisha, im Laufe der Jahre entwickelte sich durch das rauchen eine Leidenschaft. Aus der Leidenschaft wurde ein Hobby, dass ich mit euch teilen will. // Brodator Carbon Edition 550 / Kamin + KS Appo / Aktueller Lieblings Tabak: Freestyle - Rock Steady / Lieblingsmarke: Vidavi - Xracher - Adalya